FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier wollen wir euch Antworten auf Fragen geben, die hin und wieder an uns herangetragen werden.



Drucken

Sind Buckler laut ZDS-Codex erlaubt und wie werden sie eingesetzt?

Ja, Buckler sind selbstverständlich erlaubt.

Mit einem Buckler kann man Schläge des Gegners abwehren (wie mit einem Schild). Weiterhin kann man den Buckler auch offensiv einsetzen als Zweitwaffe. Man kann den Buckler an den Körper des Gegners bringen, wenn es die Situation erlaubt (es gilt die Trefferzone A  für Hiebwaffen / Beschuss). Es ist dabei sehr auf eine richtig dosierte Kraft zu achten, da der Buckel auch starke Verletzungen (wie z.B. Knochenbrüche) hervorrufen kann. Auf massive Schläge wie beim Boxen sollte also unbedingt verzichtet werden.

Gegen den Kopf darf der Buckler niemals eingesetzt werden, da sich Treffer mit dem Buckler extrem negativ auswirken können (k.o. des Gegners etc. Siehe dazu auch den Kommentar zu Kopftreffern).

Wenn mit dem Buckler getroffen wurde, wird dies als Treffer gewertet.

 
Drucken

Sind Tritte auf den Schild erlaubt?

Ja, grundsätzlich sind Tritte auf den Schild erlaubt. Dabei gilt es darauf zu achten, dass der Tritt nicht voll durchgezogen wird. Man sollte eher die Technik anwenden, den Tritt/Fuß auf den Schild aufzusetzen und dann nur leichtem Druck ausüben. Grund hierfür ist, dass ein durchgezogener Tritt den Schild gegen den Brustkorb presst. Das birgt ein Verletzungsrisiko für die Finger und die Hand. Bei einem Schild mit festem Griffteil können ggf. sogar Rippen brechen.
 
Drucken

Ist das Greifen nach dem Schwert des Gegners erlaubt um ihn zu entwaffnen?

Ja, grundsätzlich sind ist das Greifen nach dem Schwert des Gegners erlaubt. Allerdings muss die gegnerische Klinge vorher geblockt worden sein, ein Greifen in eine ungeblockte sich bewegende Klinge ist zwar nicht verboten, aber aus Sicherheitsaspekten zu vermeiden. Dies kann Handverletzungen zur Folge haben! Ein absichtliches Blocken / Parieren mit den Händen zählt zudem als Treffer (siehe Regelwerk §3, Abschnitt C, Punkt 6).
 
Drucken

Sind Stiche auf den Schild erlaubt?

Ja, grundsätzlich sind gemäßigte Stiche auf den Schild erlaubt. Dabei gilt es darauf zu achten, dass der Stich nur auf den unteren Bereich (ab ca. Schildmitte) des Schildes gesetzt wird. Grund hierfür ist, dass ein Stich auf den oberen Bereich des Schildes schnell dazu führen kann, dass die Klinge nach oben Richtung Hals und Kopf abgleitet (erhöhtes Verletzungsrisiko!).
 
Copyright © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Joomla templates free

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerkärung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.

EU Cookie Directive Module Information